Studie Geothermie: dauerhaft 50% des deutschen Stroms

Weil es so schön ist, hier nochmal die Studie Möglichkeiten geothermischer Stromerzeugung in Deutschland aus dem Jahr 2003.

Gern führen die Atomstrom-, Kohle- und Erdgaslobbyisten gegen die Erneuerbaren Energien an, dass diese immer ein Reservekraftwerk mit fossilen Dreckschleudern benötigen. Geothermische Energie ist immer verfügbar und hat dazu den Vorteil, dass der vielbeschworene weltweite Terror kaum eine Chance hat, solche Infrastruktur anzugreifen (ganz im Gegenteil zu Großkraftwerken, Frachtern und Pipelines.

Dieser Beitrag wurde unter Erneuerbare Energie, Fracking, Nachhaltige Grundstoffe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.