Verkohlender Vergleich (FTD)

Die Versuche Photovoltaik madig zu machen werden immer absurder. Hier wird von Herrn Gassmann in der FTD der Erfolg der „besonders teure Fotovoltaik“ in den ersten 9 Monate in diesem Jahr mit den Durchschnittskosten für die Vergütung sämtlicher Photovoltaik seit EEG Beginn argumentiert.

Anstatt dass die aktuelle Maximalvergütung von weniger als 19 Cent genannt wird, kommt Gassmann mit einer dramatisierten Zahl von 35 Cent, die auch noch völlig aus dem Zusammenhang mit Windkraft dargestellt wird. Warum nicht ein Vergleich mit Offshorewind, warum nicht Biogas?

Freundlichste Interpretation dieses Beitrags ist eine nachlässige Adaption einer Pressemitteilung.

Dieser Beitrag wurde unter Erneuerbare Energie, Photovoltaik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.