Japaner standardisieren Elektrospeicher für Häuser

Nissan Motor Co. und Mitsubishi Motors Corp. wollen gemeinsam ein standardisiertes Batterie Anschlussyystem auf den Markt bringen. Mobile Batteriesysteme der Autos sollen als japanischer Standard nutzbar sein. Ziel ist die Nutzung der Elektroautobatterien als standardisierter Stromspeicher für Haushalte. Yomiuri schreibt, dass eine solche Elektroautobatterie einen Haushalt für zwei Tage versorgen kann.
The Yomiuri Shimbun ist die Zeitung mit der höchsten Auflage in Japan.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.