Notfall Kraftwerke

Die Bundesnetzagentur will einem Stromausfall im Winter vorbeugen schreibt die FTD heute. Dazu werden alle Kraftwerke über 20 Megawatt Leistung katalogisiert. Diese sollen im Falle eines Falles die Reserve übernehmen.

Warum werden nicht sämtliche Kleinstkraftwerke mit in die Liste aufgenommen? Mit wenig Umbaumaßnahme könnten diese aktiv das Netz stützen. Eine Entscheidung was wirtschaftlich machbar ist und was nicht kann auf Baisis der erhobenen Information getroffen werden. Allein die Notstromaggregate der Bundeswehr hätten einiges Potenzial, das allerdings erst durch einen Umbau der Generator- und Schalttechnik aktiviert werden müsste. Derzeit stehen tausende Notstromaggregate in Bunkern ohne Netzkopplung.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.