Ist das EEG teuer? Nein es spart!

Das EEG wurde ursprünglich zur Vermeidung externer Effekte konstruiert. Die 6 Cent EEG Vergütung von Biomasseanlagen NaWaRo Bonus / kWh und die 6 Cent Steuerentlastung auf die kWh Biokraftstoffe haben genau das abbilden sollen. Wenn der Aufpreis für die Erneuerbaren kleiner ist als der Schaden der dreckigen konventionellen Energie, dann ist alles gut.

Es gibt aktuell eine neue Studie des Umweltbundesamtes, das diese Kostenrechnung aktualisiert.

Natürlich wurde bei der Biomasse etwas schräg gerechnet und die Zahlen z.B. von Pflanzenölen und Pflanzenfetten (feste Öle wie Palmöl) und Biogas in einen Topf geworfen, so dass keine präzise Aussage möglich ist. Vielleicht erkundige ich mich in Kürze direkt beim Author.

Dieser Beitrag wurde unter Biofuel, Energiepreise, Erneuerbare Energie, Nachhaltige Grundstoffe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.